So, ich durfte Zeuge der ?blichen interessanten Entwicklung sein: es gibt wirklich Massen von Menschen, die mehr Zeit vor ihrem PC verbringen als ich, anstatt sich z.B. mit Freunden oder sogar sehr lieben Freunden zu treffen. Interessantes Ph?nomen!

Mag das vielleicht daran liegen, dass es einen gro?en Prozentsatz Studenten, Doktoranden, Politiker, Fussballmanager, Musikproduzenten und andere subversive Elemente gibt, die nicht regelm??igen T?tigkeiten nachgehen m?ssen? Das schreit danach, selbst sich in diese Gruppen zu integrieren und Feldforschung zu betreiben!

Weiteres folgt...

16.4.05 20:05

Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Elke / Website (16.4.05 23:47)
*kopfkratz* Was willst Du uns damit jetzt sagen?


*n*i*5*1 / Website (19.4.05 02:47)
Ist doch ganz einfach: man sitzt eh am PC weil man als moderner Student am PC arbeitet. Dummerweise hat man DSL, also ist das Internet eh immer "an". Unglücklicherweise (für den, der's lesen muß) lässt man sich dann gerne mal von der Arbeit ablenken, schreibt dieses und jenes in solche und andere Foren, Blogs und Co. und am Ende hat man bei TT > 4000 Einträge, sich der Blog"kultur" angeschlossen und trotzdem noch hochfunktionierende soziale Netzwerke im echten Leben. Toll, oder? :D

Okay, Verständnis erwarte ich für einen solchen Lebenswandel von einem Ü30er natürlich nicht zwangsläufig, aber andererseits sind deine Integrationsversuche doch bis dat0 ziemlich erfolgreich verlaufen und du quasi schon assimiliert, oder irre ich? :D


Bine / Website (21.4.05 09:34)
Wieso fühle ich mich von deinem Kommentar bloß angesprochen, Andi?! :D


Dirk (21.4.05 14:03)
Klar, ich als Ü-Ei bin schon assimiliert, sogar wohl etwas zu jugendlich, was?
Wo bekomme ich jetzt funktionierende soziale Netzwerke her?


Daniel (21.4.05 20:25)
Ei, wir können ja in so ne große Studi- und Junggebliebenen-WG ziehen, dann haben wir auch soziale Netzwerke - direkt in der Wohnung Genial, oder?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung